Impressum
Datenschutz
Termine Orchester Dorfmusikanten Theatergruppe Ausbildung Berichte Veranstaltungen Bilder Geschichte Kontakt
Die nächsten 3 Termine:

14.12.19 | Weihnachtsmarkt
15.12.19 | Weihnachtsliederspielen
19.12.19 | Weihnachtsfeier Aktive

Aktuelles:
Aktuelles


Wir auf Facebook

Tälestreff 2019





Volles Programm vor der Sommerpause

In den letzten Wochen war wirklich viel los im Weissacher Tal. Allem voran natürlich der Tälestreff in Unterweissach. Freitag und Samstag packten jeweils viele freiwillige Helfer des Musikvereins mit an, um die Besucher des Tälestreffs mit Wurst und Steak vom Grill zu versorgen.

Doch eigentlich hat das Fest-Wochenende für viele aus dem Verein bereits einen Tag früher, am Donnerstag, begonnen. Da stand nämlich noch ein großer Auftritt an, auf den sich alle schon lange im Voraus gefreut hatten. Im Rahmen der Plüderhäuser Festtage fand erneut das ?Blasmusikfestival Rems Regio? statt und auch das Aktiven-Orchester des Musikvereins ließ es sich nicht nehmen, im großen Festzelt zu zeigen, dass das Repertoire durchaus dazu geeignet ist, ein Zelt in dieser Größenordnung zu unterhalten. Als sich nach den Auftritten der teilnehmenden Orchester dann noch alle Musiker gemeinsam in der Zeltmitte versammelten, um in einer Art Massenchor noch die bekannten Stücke ?Auf die Vogelwiese?, ?Böhmischer Traum? und den ?Bozner Bergsteigermarsch? anzustimmen, war dies noch einmal ein Highlight für alle Musiker und die mitgereisten ?Fans?.

Nicht einmal 24 Stunden Pause hatten die Weissacher Dorfmusikanten. Unter der Leitung von Günther Muth umrahmten diese am Freitag Abend die Eröffnung des 22. Tälestreffs.


Am Sonntag dann war es so weit: Heimspiel in Unterweissach auch für das aktive Orchester. Bereits am Vormittag fand sich das Orchester auf der Bühne am Marktplatz ein, um den offiziellen Festakt zum Partnerschaftsjubiläum mit Marly zu umrahmen. Bei der deutschen und der französischen Nationalhymne wurde das Orchester zudem von den Kindern aus der Französisch AG der Grundschule unterstützt, die Textsicher beide Hymnen auf der Bühne sangen.

Nach einer Verschnaufpause an diesem heißen Tag trafen sich dann die Musikerinnen und Musiker am Abend erneut, um den Tälestreff musikalisch ausklingen zu lassen. Über zwei Stunden lang unterhielt das Orchester mit Dirigent Michael Jatzlau noch ein letztes Mal für dieses Wochenende die Gäste in Unterweissach mit gewohnt abwechslungsreichem Programm, bevor der Tälestreff für dieses Jahr schon wieder vorbei war.

Auch die Sommersaison des Musikvereins neigt sich so langsam dem Ende zu und so absolvierten die Musiker und Musikerinnen am Sonntag darauf, am 28. Juli, den letzten großen Auftritt in dieser ?Festles-Saison?. Nachdem im letzten Jahr der Musikverein Mainhardt bereits beim Himmelfahrtsfest zu Besuch war, stand in diesem Jahr der Gegenbesuch auf dem Mainhardter Kastellfest an.
Zum ersten Mal zu Gast in Mainhardt spielte der Musikverein am Sonntagabend zum Ausklang eines schönen Festwochenendes rund 2 Stunden lang aus einem gewohnt abwechslungsreichen Programm. Spätestens beim Abschied von den Mainhardter Musikerkollegen war klar: Wir kommen gerne wieder ?auf den Berg? bzw. freuen uns auf einen erneuten Besuch des Mainhardter Musikvereins hier bei uns ?im Tal?!

Zuvor jedoch stand noch am selben Tag auch ein Auftritt der Dorfmusikanten auf dem Terminplan: bereits am Sonntagvormittag unterhielten die Weissacher Dorfmusikanten gemeinsam mit Günther Muth die zahlreichen Festbesucher des Sommerfestes in Wattenweiler zum Frühschoppen mit böhmisch-mährischer Blasmusik.

Der Musikverein Unterweissach verabschiedet sich hiermit in die Sommerpause und freut sich, Sie spätestens am 7. Und 8. September auf dem Weissacher Weindorf rund um das Unterweissacher Rathaus wieder begrüßen zu dürfen!